Über uns

Das Swiss Import Promotion Program (SIPPO) ist eine seit langem etablierte Initiative des Schweizerischen Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) mit der Gesamtvision eines nachhaltigen und integrativen Wirtschaftswachstums und der Integration der SIPPO-Partnerländer in den Welthandel Unterstützung von Organisationen zur Unterstützung von Unternehmen (sog. BSOs, zu denen unter anderem öffentliche oder private Verbände, Handelskammern und Exportförderungsagenturen gehören) bei der Erhöhung ihrer Exportförderungskapazität und der Bereitstellung von Dienstleistungen für exportbereite Unternehmen.

Seit April 2017 wird SIPPO unter der Leitung von Swisscontact in Zusammenarbeit mit BHP Brugger and Partners und Helvetas Swiss Intercooperation umgesetzt.

Mandat

Durch das Netzwerk internationaler und nationaler Experten von SIPPO soll das Programm BSO dabei unterstützen, ihre Exportförderungskapazitäten und die Bereitstellung von Dienstleistungen für exportbereite Unternehmen zu verbessern. Das Programm ist ein wirksames Instrument zur Förderung des nachhaltigen Handels in 11 Ländern und 6 Sektoren: Fisch und Meeresfrüchte, verarbeitete Lebensmittel, natürliche Inhaltsstoffe, technisches Holz, Textilien mit Mehrwert und nachhaltiger Tourismus.

SIPPO unterstützt BSOs durch maßgeschneiderten Kapazitätsaufbau in zwei Bereichen:
1) Verbesserung der Markteintrittsaktivitäten von BSO
durch Kapazitätsaufbau in den Bereichen Market Intelligence, Messebeteiligung, Verkaufsmissionen, Käufermissionen und Studienreisen sowie

2) Institutionelle Stärkung von Business Support Organizations (BSOs)
durch strategische Planung und Positionierung, Projektzyklusmanagement und Wissensaustausch und Lernen.

BSOs werden in ihrem eigenen Tempo kapazitiv und das Eigentum liegt ganz in der Hand des Dienstleisters: BSOs, die den Zugang zu neuen Märkten und die Möglichkeiten für ihre exportbereiten Unternehmen erkunden und verbessern möchten, diese „Last-Mile-Services“ -Aktivitäten durchzuführen.

SIPPO steigert damit die Exportleistung der BSO-Mitgliedsunternehmen und trägt so zu mehr Einkommen und mehr und besseren Arbeitsplätzen bei.

Mehr Informationen über uns