Die Trade Promotion Academy wird um ein neues Modul zum Thema Tourismus erweitert

October 8th, 2021

Letztes Jahr im Oktober lancierte SIPPO die Trade Promotion Academy (TPA). Bisher haben sich über 400 Personen angemeldet, und es wurden über 130 Zertifikate ausgestellt. Nun erhält die TPA ein neues Modul, die "Destination Promotion Toolbox for Tourism BSOs", und sie bietet neu auch mehrere Module auf Französisch und Spanisch an: Dies sind zwei neue und aufregende Kapitel in der Erfolgsgeschichte des TPA!

Das TPA ist eine spannende E-Learning-Plattform, die den kontinuierlichen Erwerb und die Verbesserung von Kernwissen in den Bereichen Exportförderung, Marktzugang und institutionelle Entwicklung ermöglicht. Sie hilft, vorhandenes Wissen durch den Austausch mit Gleichgesinnten zu konsolidieren. Durch das TPA erhalten Business Support Organizations (BSOs), die SIPPO in 11 Ländern weltweit unterstützt, ein besseres Verständnis und einen leichteren Zugang zu bewährten Verfahren und Instrumenten, die sie im Rahmen ihrer Dienstleistungen zur Marktinformation und ihrer Beratungstätigkeit für ihre Kunden einsetzen können.

Ein brandneues sechstes Modul zu Tourismus

Als TPA letztes Jahr zum ersten Mal veröffentlicht wurde, bot es vier Module zu Schlüsselthemen der Handelsförderung an: Marktanalyse, Orientierungsmissionen, Messen und Handelsmissionen. Um auf die COVID-19-Beschränkungen im Jahr 2020 zu reagieren, wurde gleich nach dem Start ein fünftes Modul zum Thema virtuelles Matchmaking entwickelt.  Jetzt wurde ein brandneues sechstes Modul "Destination Promotion Toolbox for Tourism BSOs" hinzugefügt, das von einer Arbeitsgruppe aus mehreren Handelsförderungsprogrammen unter der Leitung des IPD entwickelt wurde.

Diese umfassende Toolbox ist eine praktische Sammlung für Business-Support-Organisationen im BereichTourismus, die ihre Reiseziele auf gut strukturierte, effektive und effiziente Weise auf dem richtigen Zielmarkt bewerben wollen. Die Toolbox unterstützt BSOs auf nationaler Ebene bei der Auswahl der besten Aktivitäten zur Förderung von Reisezielen. Sie sind an die spezifischen Bedürfnisse und Möglichkeiten der BSOs angepasst, um die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Reiseziele zu stärken. Die Toolbox konzentriert sich auf sechs der wichtigsten Aktivitäten zur Förderung von Reisezielen, nämlich Messen, Roadshows, Informationsreisen, OFF- und ONLINE-Kampagnen und Medien.  Sie legt auch grossen Wert auf zwei wichtige übergreifende Themen, nämlich Nachhaltigkeit und COVID-19. Die im Rahmen der sechs Werbemassnahmen bereitgestellten Informationen werden den BSO auf nationaler Ebene helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Neue Dimensionen in der Sprache

Dank der Anfrage der SIPPO-Büros in Lateinamerika und Nordafrika wurden mehrere TPA-Module ins Französische und Spanische übersetzt. Dies wird die Reichweite und die Nutzbarkeit von TPA deutlich erhöhen und die Lernerfahrung der BSOs in den französisch- und spanischsprachigen Ländern verbessern. Dieser Erfolg war nur dank der engagierten Hilfe von SIPPO Tunesien, Marokko, Kolumbien und Peru möglich. Auf der Grundlage der Bedürfnisse anderer Partnerländer und interessanter Themen werden in Zukunft weitere Module in andere Sprachen übersetzt werden.

 www.tradepromotionacademy.org