SIPPO Import Promotion Forum 2021

Anmeldung

27.05.2021. - 27.05.2021.
16:00 - 20:00
Livestream aus der Halle 7, Basel

Das Programm
«Agil. Vernetzt. Vorausschauend.» - das Kredo der immer komplexer werdenden, von der Pandemie durchgeschüttelten Unternehmensrealität. Die Herausforderungen an Unternehmen und Gesellschaft im Allgemeinen sind gross: Organisationen müssen einerseits möglichst flexibel agieren und andererseits ihre Sicherheit ausbauen. Das bedingt ein Umdenken und eine kulturelle Veränderung in Richtung «resiliente Organisation». Am SIPPO Import Promotion Forum widmen sich Expertinnen und Praktiker der Frage, wie Importeure und Exporteure zu widerstandsfähigen Handelsketten beitragen können. 

16.00

Begrüssung
Fabienne-Alexia Müller, Programmleiterin SIPPO
Martin Stricker, Co-Leiter Standortförderung, Amt für Wirtschaft und Arbeit, Basel-Stadt

16.10

Bin ich resilient? Ist meine Organisation resilient?
Denis Mourlane, Gründer und Geschäftsführer, mourlane management consultants

16.40

Freihandelsabkommen – wie tragen sie zu stabilen Handelsketten bei?
Botschafter Markus Schlagenhof, Delegierter des Bundesrates für Handelsverträge und Mitglied der Geschäftsleitung, SECO

16.55

Intro Break-Out Sessions

17.10

Break-Out Sessions

A: Welchen Impact haben die Importeure auf die Resilienz von Handelspartnern?
Host: Salome Hofer, Leiterin Nachhaltigkeit/Wirtschaftspolitik, Coop

B: Wie können Exporteure resiliente Handelsketten aufbauen?
Host: Edin Dacic, Geschäftsführer, Daccomet AG

C: Information als Grundlage für resiliente Handelsbeziehungen
Host: Sandro Kündig, Group CEO, Kündig Gruppe

17.40

Pause

17.50

Postulate im Plenum; Diskussion; Empfehlungen
Hosts Break-Out Sessions; Feedbacks: Kaspar Engeli, Direktor, Handel Schweiz

18.15

Schlusswort & Verabschiedung
Monica Rubiolo, Leiterin Handelsförderung, SECO
Fabienne-Alexia Müller, Programmleiterin SIPPO

18.30

Virtuelles Networking

Moderation: Marc Lehmann, Journalist, SRF